Schlagwort-Archive: Groß

Am 1.Dezember findet ein Weihnachtsbasar in Rüde statt!!!

Endlich wieder ein Weihnachtsbasar in Rüde!

Nach 10 Jahren Pause haben sich in Rüde ein paar Einwohnerinnen zusammengetan, um den Weihnachtsbasar wieder aufleben zu lassen.

Der Basar findet am 1. Dezember ab 15.00 h im Rüder Feuerwehrhaus statt. 

Der Basar wird nach dem Tannenbaumschmücken durch die Rüder Feuerwehr um 15.00 h eröffnet.

Bei Kaffee, Kuchen, Punsch, Waffeln und Grillwurst  können schöne Dinge für die Vorweihnachtszeit oder für den weihnachtlichen Gabentisch erworben werden. Zwischendurch dürfen die Kinder ihre Weihnachtswünsche an den Tannenbaum hängen.

Informationen: Tel.  04631-7424

FWMR lädt zur Radtour ein!

„Radtour ins Blaue“

Die Freie Wählergemeinschaft Munkbrarup-Rüde (FWMR) lädt zu einer Nachmittagstour per Rad durch Angeln ein. Ausgangspunkt ist am 22. September um 13.00 h der Dorfplatz in Munkbrarup. Während der Fahrt gibt es ein Picknick mit Kaffee und Kuchen und ab 18.00 h wird bei Karsten Goldbach, Rimmstr. 2 in Munkbrarup, gegrillt. Da können nicht so Sattelfeste gerne dazukommen.

Mehr Informationen über die Tour (Strecke und Programm) unter 04631-2527.

Um Anmeldung bis zum 20.09.2018 unter der obigen Nummer wird gebeten!!


Eine gelungene Veranstaltung!! 

FWMR-Fahrradtour – Save the day!!

Unsere diesjährige Fahrradtour startet am Samstag, den 22.September um 13:00 Uhr vom Munkbraruper Dorfplatz aus.

Die Route ist derzeit noch geheim und ist auch für Kinder (nicht unbedingt für Kleinkinder) geeignet.

Unterwegs möchten wir ein Picknick machen, dazu bitten wir alle Teilnehmer Becher und Besteck für sich selbst und essbare Mitbringsel wie Kuchen, Kekse, Obst etc. für ein gemeinsames Buffet mitzubringen.

Zum Abschluss ist ein gemeinsames Grillen mit Grillwurst und Getränken geplant.

Um Anmeldung bis zum 20.09.2018 bei Bernd Eichmeier unter der Telefonnummer 04631/2527 wird gebeten.


2. Munkbraruper Pottkieken

Termin: 24.02.2018

Uhrzeit: 17:30 Uhr

Ort: Wohnanlage Brombeerhof


Im Februar fand das 2. Munkbraruper „Pottkieken“ statt.

„Pottkieken“ heißt In-die-Töpfe-gucken

Wenn ein Dorf keinen Dorfkrug mehr hat, in dem man sich treffen kann, müssen andere Wege gefunden werden, um Einwohner zusammenzubringen.
Genau das machte die FWMR und lud zum 2. Pottkieken in die Wohnanlage Brombeerhof ein. Jeder Gast konnte ein Gericht aus seiner Heimat oder Region mitbringen, aber auch Gäste ohne Gericht waren willkommen.
Es war eine vielfältige Tafel, von der die Anwesenden probieren konnten: neben Paella gab es Matjes und Lachspaste, italienische Cappelletti waren genauso zu finden wie gesmokte Hühnerbrust. Auch der Nachtisch konnte sich sehen lassen: Präsidentencreme, dänischer Apfelkuchen und englischer Crumble.
Für die Unterhaltung sorgte das Duo Mattis und Samuel. Neben dem Pottkieken und Probieren war viel Zeit für zusammensitzen, schnacken und diskutieren.